aus: Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen Portrait aus: Die Hölle von Manitoba aus: Die Hölle des Dschungels Tarzan aus: FBI - Wer anderen einen Tunnel gräbt

In Memoriam Lex Barker

English
Druckversion
Hoher Kontrast
Große Schrift

Wenn du bei mir bist

zum MenüWenn du bei mir bist

Wenn du bei mir bist

1970

Inhalt:

Flugkapitän Schneider und seine Crew sollen in Bangkok eine Maschine übernehmen. Auf dem Weg dorthin verliebt sich der Co-Pilot, Chris Bergen, in die thailändische Prinzessin Tamani. Diese soll jedoch einen Prinzen heiraten, mit dem sie seit ihrer Kindheit verlobt ist.

Die Stewardess Angelica liebt ebenso heimlich wie hoffnungslos ihren Käptn, der als knurriger alter Junggeselle gilt, dabei aber nur ebenso hoffnungslos, nur noch heimlicher, ebenfalls in Angelica verliebt ist. Ein Telefonstreich von Chefsteward Tobby rückt die Schieflage zwischen den beiden endlich gerade...

Für das komische Element sorgt mit einer etwas missratenen Nebenhandlung Eddi Arent als Chefsteward Tobby, der als Juwelenkurier mißbraucht wird.

Letzter Kinofilm mit Lex! Wie an den Bildern zu erkennen ist, sieht Lex immer noch super aus... Ansonsten leider nicht sehenswert, außer natürlich für Roy-Black-Fans.

 

Darsteller:

Kapitän Schneider, Synchronschauspieler: Wolf Ackva Hörprobe des deutschen Synchronschauspielers (52 Kb)
Chris Bergen
Prinzessin Tamani
Angelika John
Joe Falk
Susi

 


 

 

Film ist auf DVD erhältlich  Film ist auf DVD erhältlich

Voriger Film     |     Filmographie     |     Filmbilder     |     Nächster Film




Zum Seitenanfang

 

Druckversion Letzte Aktualisierung: 30.07.2006