aus: Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen Portrait aus: Die Hölle von Manitoba aus: Die Hölle des Dschungels Tarzan aus: FBI - Wer anderen einen Tunnel gräbt

In Memoriam Lex Barker

English
Druckversion
Hoher Kontrast
Große Schrift

Reiseberichte

zum MenüReiseberichte

Hier habe ich einige Reiseberichte oder Eindrücke von Orten zusammengetragen, die mit Lex Barkers Leben zusammenhängen bzw. an denen er sich privat oder für Dreharbeiten aufgehalten hat.

Ich danke allen, die mir ihre Berichte zur Verfügung gestellt haben, allen voran meiner Freundin Tanja!




Auf Lex Barkers Spuren in Luzern

Als wir im Oktober 2012 zu einem Karl-May-Film-Sonntag in die Schweiz eingeladen wurden, haben wir uns die Chance nicht entgehen lassen, auch das schöne Städtchen Luzern näher zu besichtigen. Selbst der erste Schneefall und der kalte Wind hielten uns nicht davon ab, uns auf Lex Barkers Spuren zu begeben.

Das erste Ziel war einer der Türme an der Museggmauer (gehört zur historischen Stadtbefestigung Luzerns) auf einer Anhöhe gelegen. Treppen führen zu dem Turm und der Stadtmauer empor. Leider war es nicht ganz so einfach, die Position zu finden, an der Lex Barker für das Foto gestanden hat. Aufgestellte Schilder verdecken teilweise den Blick, eventuell stand Barker auch im Gras und nicht direkt auf der Treppe. Allerdings befindet sich heute dort ein Zaun, so daß man die Grünfläche an dieser Stelle nicht betreten kann.

Wachtturm heute Wachtturm mit Lex
Der Turm, vor dem Lex fotografiert wurde, heute ...und früher

Von der Museggmauer begaben wir uns auf den Weg zum Hotel "Des Balances", in dem Lex Barker mehrmals nächtigte. Da uns während unserer Tour durch Luzern doch recht kalt geworden war, beschlossen wir, das Restaurant des Hotels zu besuchen, uns dort mit einer Tasse Kaffee etwas aufzuwärmen und mit Kuchen zu stärken. Dabei konnten wir das schöne Ambiente des "Restaurant Balances" genießen.

Hotel heute Hotel früher
Blick aus dem Hotel, in dem Lex zeitweise wohnte, heute ...und der gleiche Blick mit Lex und Familie
Hotel heute Hotel früher
Blick vom Hotelzimmer zum Turm ...und nun mit Lex

Nach unser kleinen Pause ging es über die Kapellbrücke (das Wahrzeichen Luzerns und älteste Holzbrücke Europas) vorbei am Wasserturm auf der Suche nach der Stelle, an der Christopher Barker mit seiner Großmutter stand.

Blick über Luzern heute Blick über Luzern mit Christopher
Blick über Luzern heute und... ...Christopher und seine Großmutter

Das ungemütliche und nasskalte Wetter veranlasste uns dann aber, früher als eigentlich geplant, den Heimweg anzutreten. Trotzdem haben wir schöne Erinnerungen von unserem kleinen Ausflug nach Luzern mitgenommen.

Wir danken Gaby und Thomas für die fachkundige Führung durch Luzern und für die Erlaubnis, einige ihrer Fotos an dieser Stelle zeigen zu dürfen.

Text: Tanja

Bilder: Tanja, Thomas und Gaby


Weitere Informationen und Impressionen der Stadt Luzern sind hier zu finden:

http://www.luzern.ch/


Zum Seitenanfang

 

Druckversion Letzte Aktualisierung: 12.04.2014