aus: Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen Portrait aus: Die Hölle von Manitoba aus: Die Hölle des Dschungels Tarzan aus: FBI - Wer anderen einen Tunnel gräbt

In Memoriam Lex Barker

English
Druckversion
Hoher Kontrast
Große Schrift

Mission in Morocco

zum MenüMission in Morocco

Mission in Morocco

1959

Inhalt:

Spielende Kinder finden am Strand von Marokko ein Boot und daneben die Leiche von Peter Kennedy, der im Auftrag einer amerikanischen Ölgesellschaft einen Mikrofilm mit genauen Details über ölvorkommen in und um Marokko bei sich trug. Die in Madrid ansässige Vertretung der ölkompanie beauftragt Bruce Reynolds, der gerade im Begriff ist zu heiraten, mit der Auffindung und Wiederbeschaffung des Mikrofilms. Auch der Araber Selim Naruf, der die Ausländer hasst und das ölvorkommen für sein eigenes Land sichern will, ist hinter dem Mikrofilm her.

Reynolds reist mit seiner Braut Carol Samson umgehend nach Marokko ab, um den Fall aufzuklären. Sein erster Weg führt ihn zum englischen Konsulat in der Hoffnung, dort nähere Informationen über den Tathergang zu erhalten. Dort erfährt er allerdings, dass bereits vor ihm ein "Kollege" Peter Kennedys persönliche Sachen abgeholt hat, soweit sie von einheimischen Kindern nicht gestohlen wurden.

Daraufhin sucht Bruce Reynolds Peters gestrandetes Boot auf und entdeckt in einem Versteck eine Pistole, die er sogleich einsetzen muss, als er bemerkt, dass er von einem jungen Mann beobachtet wurde. Dieser wurde von Selim Naruf beauftragt, Bruce zu beschatten und, wenn es nötig sein sollte, zu töten. Doch dazu kommt es nicht, da Reynolds den Angreifer niederschlagen kann.

Reynolds vermutet den Mikrofilm in Peters Schuhen, die jedoch von den Kindern gestohlen wurden. Ein Feuerzeug von Peter, das er durch Zufall entdeckt, bringt in auf eine Spur. Sie führt ihn mit Hilfe des Knaben Ali zu dem Händler Abdul Ben Gahar, den er aber nur noch tot auffinden kann. Der nächste Besitzer der Schuhe ist der Busfahrer Hassan Mahmud, aber der ist nicht leicht davon zu überzeugen, die Schuhe herzugeben...


Und welche Rolle in diesem Verwirrspiel hat der zwielichtige Prinz Achmed, der sich so unverfroren an Bruce Reynolds Braut Carol heranmacht?

Ein unterhaltsamer Film mit überraschenden Wendungen und einem trotz des Schwarz-Weiß-Bildes recht gelungenen Marokko-Flair. Nett auch Carols komische Verzweiflung über die immer weiter verschobene Hochzeit. Die "Bösen Jungs" und ihre Motive bleiben allerdings recht flach.

 

Darsteller:

Bruce Reynolds,
Hörprobe mit Lex' eigener Stimme Hörprobe mit Lex' eigener Stimme
Carol Sampson
Prince Achmed
Selim Naruf
Marian Palos

 


 

 

Voriger Film     |     Filmographie     |     Filmbilder     |     Nächster Film




Zum Seitenanfang

 

Druckversion Letzte Aktualisierung: 17.05.2009