In Memoriam Lex Barker

Bildschirmansicht

In Beirut sind die Nächte lang/ Abrechnung in 24 Stunden

Twenty-Four Hours to Kill

1965

Inhalt:

Durch einen Triebwerksschaden wird die Crew eines Verkehrsflugzeugs unfreiwillig für 24 Stunden in Beirut festgehalten. Besonders unangenehm ist dies dem Chefsteward Norman Jones, der einem dortigen Gangstersyndikat, der "Firma", Geld unterschlagen hatte.

Mit allen Mitteln versuchen die Gangster, Jones in ihre Gewalt zu bringen, haben aber nicht mit der Crew und vor allem dem Captain, Jamie Faulkner, gerechnet, der Jones rund um die Uhr bewacht.

Passabler Gangsterfilm, der mit Starbesetzung vor Ort in Beirut gedreht wurde und dadurch eine recht authentische Wirkung erzielt.

 

Darsteller:

Captain Jamie Faulkner,  Synchronschauspieler: Gert Günther Hoffmann
Norman Jones
Malouf
Tommy Gaskell
Kurt Hoffner
Louise Braganza
Franzi Bertram
Marianne

 



zurück zur Bildschirmansicht Letzte Bearbeitung: 01.05.2004
http://www.tribute-to-lex-barker.net/index.php?spr=de&sk=1&f=b&menu=beirut