aus: Das Mädchen mit den schwarzen Strümpfen Portrait aus: Die Hölle von Manitoba aus: Die Hölle des Dschungels Tarzan aus: FBI - Wer anderen einen Tunnel gräbt

In Memoriam Lex Barker

English
Druckversion
Handyansicht
Hoher Kontrast
Große Schrift

Die Hölle von Manitoba

zum MenüDie Hölle von Manitoba

A Place called Glory

1965

Inhalt:

Clint Brenner und Reese sind Revolvermänner, die für Geld Schießduelle austragen. Sie treffen sich auf dem Weg nach Glory City und freunden sich an, ohne zu wissen, daß der jeweils andere ihr Duellgegner sein wird.

Sie geraten in eine Auseinandersetzung zwischen einer Bande von Banditen und Farmern und versuchen, sich neutral zu verhalten, was schon dadurch erschwert wird, daß Clint die Tochter des Führers der Farmer-Partei von früher her kennt...

Nach dem Erfolg der Karl-May-Filme wurde jede Gelegenheit genutzt, die beiden Hauptakteure auch anderweitig zu vermarkten. Dieser Versuch hier ist nur durch ihre Präsenz zu rechtfertigen, die Handlung ist zäh und die Motivation der Hauptpersonen soll wohl geheimnisvoll sein, ist aber lediglich ziemlich unverständlich.

 

Darsteller:

Clint Brenner,  Synchronschauspieler: Gert Günther Hoffmann
Reese
Jade Grande
Jack Villaine
Jeff
Barkeeper Charly
Seth Grande

 


 

 

Film ist auf DVD erhältlich  Film ist auf DVD erhältlich

Voriger Film     |     Filmographie     |     Filmbilder     |     Nächster Film




Zum Seitenanfang

 Nach oben

Druckversion Letzte Aktualisierung: 01.05.2004